12. Hessischer Bestattertag am 30.06.17

Am 30. Juni 2017 ist es wieder soweit: Der 12. Hessische Bestattertag bietet interessierten Kollegen nicht nur aus Hessen die Gelegenheit, ihr Fachwissen zu aktualisieren und mit hochqualifizierten Referenten aktuelle Problemstellungen zu diskutieren. Daneben ermöglicht der Branchentreff wiederum den kollegialen Gedankenaustausch und die Vertiefung bestehender Kontakte, sowie den Aufbau neuer Geschäftsbeziehungen zu unseren Austellern.

Thematische Schwerpunkte der Veranstaltung, die unter der Schirmherrschaft des Hessischen Ministerpräsidenten Volker Bouffier steht, sind die Thematik „Betreuer – Betreuter", die (Ur-alt-)Forderung nach einer Verbesserung der Leichenschau, Möglichkeiten zur nachhaltigen Steigerung des Unternehmenswertes sowie eine Übersicht zur Thematik „Unlauterer Wettbewerb im Bestattungsgewerbe" – gerade angesichts der aktuellen Rechtsprechung zur Werbung auf Friedhöfen und zu Vergleichsportalen sicher sehr interessant für die Bestatter. Erstmalig findet der Hessische Bestattertag auf unserem Campus in Bad Wildungen statt.

Außerdem werden wiederum unsere neuen „Geprüften Bestatter", „Geprüften Thanatopaktiker", sowie „Bestattermeister" ihre Meisterbriefe und Urkunden erhalten und einige Betriebe mit dem Label „Der Bestatter – sehr gut" ausgezeichnet.

Abgerundet wird der diesjährige Bestattertag durch eine breite Produkt- und Dienstleistungspräsentation sowie ein Seminar zum „Betrieblichen Arbeitsschutz im Bestattungsunternehmen" am Vortag.

Hier finden Sie Informationen zum Programm.