wohlfühlTischler

Auf dieser Seite finden Sie Informationen, wie Ihr Tischler Ihnen hilft, Ihre Lebensqualität zu verbessern. Die Seite gliedert sich dabei in vier Bereiche

umweltTischler: Eine Gemeinschaft von Schreinern und ihren Betrieben, die vor allem eines verbindet: Ihre Liebe zum Werkstoff Holz – zusammen mit ihrem Anspruch, Lösungen zu schaffen, die im positiven Sinne überraschen und jeweils das treffen, um was es dem Kunden wirklich geht. Keine Patentlösungen von der Stange, sondern Lösungen, die den individuellen Ideen und Vorstellungen der Auftraggeber konkrete Formen geben. Weit ab von „dem Stuhl", „dem Tisch", „dem Schrank",...

gesundLeben: Immer mehr Menschen sorgen sich in den eigenen vier Wänden um ein möglichst gesundes Wohnklima. Durch diese Qualifikation wird den teilnehmenden Tischlern die dazu notwendige Kompetenz vermittelt.

sicherLeben: Die kriminalpolizeilichen Beratungsstellen empfehlen in Hessen u.a. sicherungstechnische Nachrüstungen, insbesondere von Türen und Fenstern mit mechanischen Sicherungseinrichtungen. Voraussetzung für die Wirksamkeit dieser Einrichtungen ist neben ihrer Belastbarkeit auch die sicherungstechnisch fachgerechte Montage.

barrierefreiLeben: Geänderte Lebensumstände – hervorgerufen durch Alter oder Behinderungen – erfordern ein Plus an Wohnkomfort. Wir können für Sie Einrichtungen und Möbel entgegenkommend funktionell nach Ihren Wünschen umbauen oder neu planen und fertigen und somit Ihren Lebensbereich barrierefrei gestalten. Wenn Sie Fragen haben, nehmen sie Kontakt zu Ihrem Tischler in der Nähe auf. Die Adresse von einem speziell qualifizierten Tischler finden Sie in dem jeweiligen Bereich.
 

1. Hessischer Lehrlingswettbewerb

04.07.17, Bad Wildungen. Unter dem Motto „Nehmen Sie Platz" fand in diesem Jahr der erste hessische Lehrlingswettbewerb im Tischlerhandwerk ausgerichtet von hessenTischler statt. Die Schirmherrschaft für die Veranstaltung übernahm der Hessische Wirtschaftsminister Tarek Al-Wazir. Ende Juni wurden die Preisträger des Lehrlingswettbewerbs bei einer Siegerehrung im Gießener Kinopolis ausgezeichnet.

Teilnehmer2017
Bild: hessenTischler
Weiterlesen...

Fusion der Innungen Fulda und Hünfeld

Ende März fusionierten die Tischler-, Glaser- und Treppenbauerinnung Hünfeld und die Schreiner-Innung Fulda. In ihrer letztjährigen Jahreshauptversammlung beschloss die Innung Hünfeld schon vorsorglich die Möglichkeit einer Fusion. So wurde die Verbindung mit den Kollegen der Schreiner Innung Fulda aufgenommen und in einer gemeinsamen Vorstandsitzung über einen möglichen Zusammenschluss diskutiert. Ausnahmslos alle Kollegen der Schreiner Innung Fulda, sowohl im Vorstand, als auch in der Versammlung, haben einstimmig und ohne Ausnahme für eine Fusion gestimmt. So stand einem Zusammenschluss nichts mehr im Wege.
Weiterlesen...

Seminar: Einführung in die Befestigung von Fenstern

Seit Dezember 2016 ist die neue Fachschrift des Bundesverbandes Holz und Kunststoff auf dem Markt erhältlich. Das 251-seitige Tabellenwerk deckt mit seinen 194 statischen Nachweisen zahlreiche „Sonderfälle" von Fensterbefestigungen aus dem Leitfaden zur Montage (LzM) ab. Diese baustatisch nachgewiesenen handwerklichen Regelfälle sollen dem Planer/Fenstermonteur eine Erleichterung bieten, kritische Fensterbefestigungen und die zu erwartenden Lasten besser abzustimmen.
Aus diesem Grund bietet der Fachverband Leben Raumgestaltung eine Einführung in die richtige Anwendung des Tabellenwerkes für alle interessierten Planer von Fenstermontagen an. Gleichzeitig wird auch auf die Grundlagen der fachgerechten Montage von Fenstern eingegangen.
Weiterlesen...